free css templates

WALDBAD

Impulse zur Selbstfürsorge
für pflegende Angehörige und Trauernde

An der Bille – zwischen Pferdeweiden und Wald – liegt unser Veranstaltungsort Sachsenwaldau. In dieser herrlichen Umgebung leite ich gemeinsam mit Sterbe- und Trauerbegleiterin Beate Neugebauer einen interaktiven 3-stündigen Spaziergang mit Gesprächen, Achtsamkeits-, Entspannungs- und sanften Körperübungen. Der Wald hat einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden. Die Anregungen zur Selbstfürsorge können als Kraftquellen mit in den Alltag genommen werden.


Für pflegende Angehörige: Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen kostet Kraft. Sowohl die physische als auch die emotionale Belastung ist groß. Während des Waldbades ist Raum für Ihre Bedürfnisse. Hier können Sie neue Energie für den Pflegealltag schöpfen und erhalten Impulse zur Selbstfürsorge.


Für Trauernde: Während des Waldbades ist RAUM für die Bedürfnisse von Trauernden. Wir zeigen Ihnen, welche Wege es zur Trauerbewältigung gibt und was in Phasen der Trauer hilft.

Eine Sitzunterlage und ggf. wetterfeste Kleidung sind empfehlenswert. Bitte keine Hunde mitbringen.


Mobirise

Für detaillierte Informationen zu meinen Angeboten und Preisen stehe ich Ihnen telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung. -> Kontakt

© Copyright 2020 Anke Nord - RAUM für Wohlspannung   Kontakt   Impressum